Schnupper-Abos der TUP im Osternest

Schauspiel, Aalto-Theater und Philharmonie bieten jeweils drei Aufführungen zum Sonderpreis an

Wer seine Lieben zu Ostern mit einem nachhaltigen Geschenk überraschen möchte, wird bei der Theater und Philharmonie Essen (TUP) bestimmt fündig. Mit den MiniAbos für Ballett, Musiktheater, Schauspiel, Philharmonie und Essener Philharmoniker lassen sich die Osternester reichlich befüllen. Am Samstag, 18. Februar beginnt im TUP-TicketCenter der Vorverkauf für die fünf verschiedenen Osterpakete.
Auf drei „Begeisternde Ballette“ dürfen sich die Beschenkten im Aalto-Theater freuen. Hier gibt’s den opulenten Klassiker „Romeo und Julia“, den feurigen Abend „Carmen/Boléro“ – beide choreografiert von Ballettintendant Ben Van Cauwenbergh – und „3 BY EKMAN“ mit Werken von Alexander Ekman, dem Shootingstar der internationalen Ballettszene. Das Musiktheater lädt zu einem rauschenden „Belcanto-Fest“ mit den prachtvollen Opern „L’elisir d’amore“ von Gaetano Donizetti, Gioacchino Rossinis „Il barbiere di Siviglia“ und „Norma“ von Vincenzo Bellini. Beide Pakete sind für jeweils ¤ 75,00 zu erwerben.
Das Schauspiel-Paket unter dem Titel „grenzenlos“ enthält Volker Löschs Inszenierung „Das Prinzip Jago“ nach William Shakespeares „Othello“, das Stück „Sophia, der Tod und ich“ nach dem witzig-skurrilen und sehr erfolgreichen Erstlingsroman von Thees Uhlmann sowie Bertolt Brechts „Leben des Galilei“. Alles zusammen zum Preis von ¤ 45,00.
Die Philharmonie bietet hochkarätige Konzerte „Von Mendelssohn bis Tschaikowski“ für insgesamt ¤ 145,00 an: Die Zuschauer erwartet ein Konzert mit dem Royal Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Charles Dutoit und mit dem Geigenvirtuosen Renaud Capuçon, ein Abend mit dem Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia und Yuja Wang am Klavier sowie ein Belcanto-Abend mit der Star-Sopranistin Diana Damrau und dem Bassbariton Nicolas Testé.
Erstmals gibt es auch ein Oster-Konzertpaket der Essener Philharmoniker: Für ¤ 75,00 stehen drei Sinfoniekonzerte mit Musik von „Mahler, Dvořák und Beethoven“ auf dem Programm.
Der Verkauf der Oster-MiniAbos der TUP beginnt am Samstag, 18. Februar.
TicketCenter, II. Hagen 2, 45127 Essen, Tel. 0201/81 22-200, oder per Mail unter tickets@theater-essen.de. Informationen unter www.aalto-ballett-theater.de/abo-reihen/die-osterabos-2017

 
TUP-Eintrittskarten bleiben Bus- und Bahntickets
Spannender Streifzug durch Architektur- und Theatergeschichte
3 aus 10: Theaterreise zeigt künstlerische Vielfalt der RuhrBühnen
Großes Fest zum Grillo-Geburtstag
Die TUP macht Sommerpause
Frühzeitig Tickets fürs Jubiläums-Weihnachtsstück im Grillo-Theater sichern
Held oder Verräter?
"TUP macht Schule" ist erschienen
Grillo-Theater wird wieder zur Jazz-Hochburg
TUP-Theaterkicker sind neuer Deutscher Meister
Bachs "Johannespassion" mit preisgekröntem Chor
Zwei Tage im Zeichen von Richard Wagner
Liederabend mit Annette Dasch in der Philharmonie Essen
New York Philharmonic mit Mahlers Vierter in Essen
Verdis "Nabucco" wieder im Aalto-Theater zu sehen
Le Prophète feiert Premiere am Aalto-Theater
Neues Format "TatOrtAalto" bringt Publikum auf die Bühne
Jazz-Gitarrist Wolfgang Muthspiel im Quintett zu Gast
Pianist Alexandre Tharaud spielt Scarlatti und Beethoven
Friedrich Haider 2017/2018 Erster Gastdirigent am Aalto-Theater
Projekt zur beruflichen Integration von Geflüchteten: Caritas eröffnet "Café Central International" im Grillo-Theater
TUP bietet KulturCard an
Erfolgreiche Festtage der Theater und Philharmonie Essen werden fortgesetzt
Bestnoten für die Theater und Philharmonie Essen
Schnupper-Abos der TUP im Osternest